Skiweekend 2016 — Pizol

 

 

 

Das diesjährige Skiweekend fand am 5./6. März 2016 in Pizol statt. Die individuelle Anreise haben alle bei Regen zu Hause aus gestartet. Leider erwartete uns auf der Skipiste etwa die gleiche Situation, nur dass der Regen zu Schnee und mit dickem Nebel kombiniert wurde. Egal, wir packten unsere sieben Sachen und fuhren mit dem ersten Sessellift hinauf, denn unsere Unterkunft Gaffia war mitten auf der Piste 1‘800 m.ü.M. So mussten alle mind. an eine neblige Abfahrt glauben. Im Berggasthaus angekommen, machten die Einen schon die erste Kaffee-Pause und die Andern wagten es auf die Piste.

 

Am Abend trafen wir uns alle wieder in der Gaffia-Hütte zu einem feinen Abendessen. Und liessen den Abend mit verschiedenen Spielen und an der Bar ausklingen.

 

 

 

Am nächsten Morgen wurden wir während dem Zmorge mit einer weniger guten Nachricht unterbrochen. Es hat während der Nacht so fest geschneit, dass zuviel Schnee auf der Piste war und kein Sessellift fuhr. Dass hiess für uns, wir mussten unser Gepäck schon bei der ersten Abfahrt mitnehmen. Unten angekommen gingen wir zuerst in eine Beiz und warteten weitere Infos ab. Zu unserem Glück kam nach dem Mittag die Sonne und als die Piste wieder freigegeben wurde konnten wir den Nachmittag mit blauem Himmel und herrlichen Schneeverhältnissen geniessen. Trotz schwankenden Wetterverhältnissen war es wieder einmal ein gelungenes Skiweekend.

 

 

 

Danke Doris für die tolle Organisation!

 

 

 

Selina Weidenmann